Kastanienallee wird aufgewertet

01.04.2021

Kastanienallee im Bereich Felix-Rütten-Straße wird aufgewertet
Umgestaltung zur Landesgartenschau 2022 beginnt nach den Ostertagen


Nicht nur in den Parkanlagen der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler sind die Vorboten der Landesgartenschau 2022 zu sehen, auch die Wege entlang der Ahr in Bad Neuenahr werden in das Gesamtbild der Großveranstaltung integriert und entsprechend in ihrer Attraktivität aufgewertet. Die Wegeführungen befinden sich außerhalb des Kernbereiches der Landesgartenschau und bleiben somit nach ihrer Umgestaltung frei zugänglich.

So werden südlich der Ahr parallel zur Felix-Rütten-Straße Sanierungsarbeiten am Fußweg der Kastanienallee vorgenommen. Der bestehende Bewuchs wird aufgewertet und ergänzt. Um den Blick auf die Ahr ausgiebig genießen zu können, laden auch nach der Umgestaltung Sitzbänke auf diesem Uferstück zum Verweilen ein. Für Menschen mit einer eingeschränkten Bewegung bietet sich bei zwei der Bänke dann auch eine orthopädische Nutzung an, da die Sitzflächen zum besseren Aufstehen etwas nach vorne geneigt sind. Der Anschlussbereich an die Casinobrücke wird optimiert und barrierefrei gestaltet.

Die Maßnahmen zur Um- und Neugestaltung des beschriebenen Bereiches beginnen unmittelbar nach den Osterfeiertagen. Die Komplettsperrung in diesem Bereich wird bis zum Frühsommer andauern. Eine Umleitung erfolgt entlang der Felix-Rütten-Straße oder über den Fußweg im Bereich der Lindenstraße. Die Casinobrücke bleibt während der Maßnahmen zugänglich. Die Landesgartenschaugesellschaft bittet für die Einschränkungen um Verständnis.

Weitere Neuigkeiten

Foto: Kramer GbR Garten und Ambiente

Kramer GbR Garten & Ambiente ist Partner

Traditionsunternehmen unterstützt...
Mehr

Außerschulischer Lernort

Bildung, Umweltschutz und...
Mehr
v.l.n.r.: Matthias Schmauder-Werner, Thomas Pütz und Jörn Kampmann. Foto: Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler

pedics.KG wird Partner

Mobil auf der Landesgartenschau!...
Mehr