Kooperation

17.05.2021

Landesgartenschau macht mobil - Kooperation mit dem Verkehrsverbund Rhein-Mosel


Die Vorbereitungen zur fünften rheinland-pfälzischen Landesgartenschau in Bad Neuenahr-Ahrweiler sind in vollem Gange. Im Durchführungsjahr 2023 werden in dem Zeitraum vom 14. April bis zum 12. Oktober etwa 800.000 Besucherinnen und Besucher zu dem Großereignis erwartet. Eine Vielzahl von ihnen wird voraussichtlich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen.

Die Landesgartenschaugesellschaft freut sich, durch die Zusammenarbeit mit dem Verkehrsbund Rhein-Mosel (VRM), den künftigen Gästen ein Ticket anbieten zu können, welches die kostenfreie Nutzung von Bus & Bahn im gesamten VRM-Gebiet ermöglicht. Dies gilt für den Erwerb von Tages- sowie 2-Tagestickets. Hierbei entscheidet sich der Besucher im Vorfeld für ein verbindliches Datum, an welchem er die Landesgartenschau besichtigen wird. Am Besuchstag ist die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs inkludiert.

Diese attraktive Form der Kooperation während einer Gartenschau konnte in Rheinland-Pfalz erstmals realisiert werden. „Wir hoffen, dass dieses lukrative Angebot auf große Resonanz trifft. Mit diesem Konzept wird nicht nur der Individualverkehr in und um das Stadtgebiet entlastet, sondern zusätzlich die Klimaneutralität der Landesgartenschau in Bad Neuenahr-Ahrweiler gefördert“, äußerte sich Jörn Kampmann, Geschäftsführer der Gesellschaft, froh gestimmt.

Durch die angekündigte Taktverdichtung der Ahrtalbahn zwischen Remagen und Dernau gewinnt das Kombi-Ticket zusätzlich an Wert. „Die Landesgartenschau Bad Neuenahr-Ahrweiler wird im Jahr 2023 ein wichtiges Ausflugsziel im nördlichen Rheinland-Pfalz sein. Wir freuen uns sehr, dass die Anreise mit Bus und Bahn durch das Kombiticket von Landesgartenschaugesellschaft und VRM noch attraktiver wird“, zeigte sich Stephan Pauly, Geschäftsführer des VRM, erfreut.

Das Servicecenter der Landesgartenschaugesellschaft steht Besuchern für den Erwerb von Tickets sowie zur Beantwortung von Fragen in der Hauptstraße 80 in Bad Neuenahr zur Verfügung. Darüber hinaus ist der Erwerb von Tickets jederzeit auf www.landesgartenschau-bnaw.de möglich.

Die Landesgartenschau in Bad Neuenahr-Ahrweiler bietet ihren Gästen an 182 Tagen ein vielfältiges Angebot an Natur, Kultur, Sport und Genuss. Freut euch drauf!

Weitere Neuigkeiten

Kind im Kletterpark. Foto: Die Freizeitmacher GmbH

Waldkletterpark

Eine starke Seilschaft: Betreiber...
Mehr
Baustelle in einem Park

Notwendige Baumentnahmen

Notwendige Baumentnahmen im...
Mehr
Visualisierung neue Brücke. Bildquelle: bbz landschaftsarchitekten

Neue Brücke

Neue Mühlenteichbrücke für den...
Mehr