Bau des Sportparks

15.02.2021

Die Landesgartenschau 2022 bewegt und begeistert -
Maßnahmen zum Bau des Sportparks beginnen in Kürze


Wenn sich am 20. April 2022 die Tore zur Landesgartenschau in Bad Neuenahr-Ahrweiler öffnen, wird der neu gestaltete Sportpark eine der Attraktionen der Veranstaltung sein. Das unmittelbar am Apollinarisstadion gelegene Areal präsentiert sich nach Abschluss der Arbeiten in einer dynamischen Vielfalt für Jung und Junggebliebene. Während eine Minigolfanlage für sportlich gemütliche Atmosphäre sorgt, geht es auf der neu errichteten über 1000 Quadratmeter großen Skateanlage rasant zu. Eine Kletterwand und ein Parcours-Bereich ergänzen das sportlich abwechslungsreiche Angebot. Zudem schafft die neue Parkanlage sowie die in diesem Bereich geplante barrierefreie Ahrbrücke eine bessere Anbindung an die öffentlichen Grünanlagen auf der südlichen Ahrseite.

In der Zeit der Landesgartenschau findet sich angrenzend an den Skatepark das sogenannte „Gläserne Kraftwerk“ der Ahrtal-Werke. Mit diesem Neubau entsteht ein erlebbares Kraftwerk unmittelbar im Eingangsbereich der Landesgartenschau. Es trägt neben den eingespeisten Strom- und Wärmemengen während der Landesgartenschau mit Informationen und einer Visualisierung der angewandten Technologien zur Information über Energiegewinnung und Sensibilisierung für Klimaschutzthemen bei.

Der Parkteil fungiert darüber hinaus als Örtlichkeit für Veranstaltungen. Der Gartenschaubesucher findet hier unter einer Membrandachkonstruktion mit einer überdachten Fläche von 650 Quadratmetern seinen Platz. 560 Gäste können hier sitzend untergebracht werden. Eine 120 Quadratmeter große barrierefreie Bühne steht für vielfältige Darbietungen zur Verfügung. Ein gastronomisches Angebot in direktem Umfeld der Bühne wird die attraktiven Inhalte abrunden.

Die bauliche Umsetzung dieser neuen Parkanlage, welche den Menschen in Bad Neuenahr-Ahrweiler als Daueranlagen auch über die Landesgartenschau 2022 hinaus erhalten bleiben wird, beginnt in Kürze. Abhängig von der Entwicklung der Witterung werden die Arbeiten im Gelände in den kommenden Wochen beginnen. Die Landesgartenschaugesellschaft weist darauf hin, dass es im Zuge der Arbeiten zu Einschränkungen der öffentlichen Zugänglichkeit kommen wird. Hiervon wird auch der Fuß- und Radweg entlang der Ahr betroffen sein, über dessen Umleitung vor Beginn der Arbeiten ergänzend informiert wird.

Weitere Neuigkeiten

Das Veranstaltungsportal, aufgerufen auf einem Laptop.

Veranstaltungen

Landesgartenschau 2022 – Vielfalt,...
Mehr
Visualisierung Sinnesgarten im Kurpark

Gärtnerische Neugestaltung

Landesgartenschau 2022 mit allen...
Mehr
Polizeifahrzeug - pixabay.de

Vandalismus im Dahliengarten

Vandalismus im Dahliengarten...
Mehr