Alles im grünen Bereich!

01.09.2020

Alles im grünen Bereich!
Landesgartenschaugesellschaft und GrünCard setzen auf Regionalität!


Die in und um Bad Neuenahr-Ahrweiler beliebte und attraktive Kundenkarte "GrünCard" gibt es bereits seit rund 20 Jahren. Die Landesgartenschau ist hingegen eine Veranstaltung, welche erst im Jahr 2022 durchgeführt wird. Was auf den ersten Blick sehr unterschiedlich erscheinen mag, ist tatsächlich in der Sache eng verknüpft. Mit der Präsentation des Logos der Landesgartenschau 2022 auf den neu gedruckten Kundenkarten zeigt man nun gemeinsam die regionale Verbundenheit. Die Verantwortlichen der Landesgartenschaugesellschaft möchten durch die werbliche Präsenz auf den Karten zum einen frühzeitig auf die fünfte rheinland-pfälzische Landesgartenschau aufmerksam machen. Zum anderen setzt man ein Zeichen in die Region, welche durch die Landesgartenschau wirtschaftlich profitieren wird. Der regionale Handel ist für die Landesgartenschau ein starker Partner, mit dem die Gesellschaft auch im Interesse einer erfolgreichen Durchführung der Veranstaltung eine enge Kooperation anstrebt.

So haben Inhaber der GrünCard die Möglichkeit, durch deren Nutzung bei teilnehmenden regionalen Unternehmen und Betrieben, Punkte zu sammeln. Diese können später gegen attraktive Prämien eingetauscht oder als Zahlungsmittel eingesetzt werden. Nahezu 20.000 Kundenkarten sind bereits im Umlauf. Bad Neuenahr-Ahrweiler gilt als attraktive Einkaufsstadt mit einem vielfältigen Angebot. Einwohnerinnen und Einwohner nutzen den Einzelhandel ebenso wie Besucherinnen und Besucher, um Einkäufe zu tätigen, aber auch um die Innenstädte Bad Neuenahrs und Ahrweilers zu genießen. „Die GrünCard freut sich auf zahlreiche Besucher zur Landesgartenschau 2022 in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Gemeinsam mit unseren Akzeptanzstellen des stationären Einzelhandels in der Kreisstadt werden wir uns den Besuchern als kunden- und serviceorientierte Betriebe präsentieren. Wir freuen uns sehr, dass wir mit der Platzierung des Landesgartenschau Logos auf den neuen Kundenkarten auf die nachhaltige Großveranstaltung hinweisen dürfen“, so Patrick Küpper, 1. Vorsitzender der Kundenbindungssysteme AW e.V. – GrünCard Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Jörn Kampmann, Geschäftsführer der Landesgartenschaugesellschaft, ergänzt bestätigend: „Die Darstellung unseres Logos auf der GrünCard untermalt unser Anliegen, Nachhaltigkeit und regionale Bindung vorzuleben. Die Landesgartenschau 2022 soll für die Wirtschaft in der Region ein Gewinn sein – während aber natürlich auch nach der Veranstaltung!“

Die Landesgartenschau 2022 wird vom 20. April bis zum 16. Oktober 2022 unter dem Motto "Auf das Leben" stattfinden.

Weitere Neuigkeiten

Horst Gies, Peter Diewald, Christian Baldauf, Matthias Schmauder-Werner im Kurpark

Christian Baldauf

Christian Baldauf zu Gast in Bad...
Mehr
Die Geschäftsführer beider Gesellschaften unterzeichnen zusammen mit Peter Diewald den Partnervertrag.

Ahrtal-Werke werden Partner

Landesgartenschau gGmbH und...
Mehr
Blick auf den Calvarienberg in den Abendstunden

Veranstaltung

Veranstaltungsbereiche der...
Mehr